Unsere Service Mail: service@hygienemarkt24.de
Kunden-Telefon: +49(0)365-2265 7199 - Mo. - Do. von 08:00-11:00 Uhr und 13-14.30 Uhr

Service-Garantie-Häufige Fragen

Voraussetzungen für eine Garantiereparatur:

Bei Garantiereparaturen ist es nötig den Garantieschein mit ausgefülltem Verkaufsdatum und Stempel der Verkaufsfirma beizufügen. Die Reklamationsberechtigung kann nicht ohne richtig ausgefüllten Garantieschein festgestellt werden. Die Servicefirmen sind befugt, vor dem Reparaturbeginn die Zusendung (z.B. per Fax) des richtig ausgefühlten Garantiescheins zu erbitten. Sofern die angeforderten Dokumente nicht innerhalb von 2 Tagen nach der Reparatur übermittelt werden, ist eine Garantieabwicklung nicht möglich und die Reparaturkosten werden berechnet.

Reinigungsanweisungen:

Es ist nicht erlaubt, Edelstahlprodukte mit Reinigungsmitteln, welche Chloride, aggresive oder säurehaltige Mittel enthalten, zu behandeln. Die Behandlung der Produkte mit solchen Reinigungsmitteln können zu erheblichen Schäden führen. Die Reinigung mit ausdrücklich für Edelstahlprodukte zugelassene Reinigungsmittel ist zwingend erforderlich!


Häufige Fragen

Wie lange ist die Garantiefrist?

  • Die Garantiefrist ist 24 Monate ab Verkaufsdatum, längstens jedoch 30 Monate ab Herstellungsdatum

Wann kann die Garantie nicht beansprucht werden?

Die Garantie kann in folgenden Fällen nicht beansprucht werden:
  • Das Kaufdatum liegt länger als 24 Monate oder das Produktionsdatum mehr als 30 Monate zurück
  • Der Garantieschein oder Kaufbeleg nicht bei der Reklamation vorgelegt wurde
  • Es wurden nicht die vorgesehenen Zubehörteile eingesetzt (externe Netzteile SLZ 01Z, SLZ 01Y, SLZ 02, SLZ 03)
  • Die Montage wurde nicht gemäß den aktuellen Montageanleitungen durchgeführt
  • Der Mangel durch andere unsachgemäße Einbaumaßnahmen entstanden ist (verschließene Elektromagnetventile, fehlende Teile, falsche Abflußleitungen, falsche Parameterjustierung etc.)
  • Der Mangel durch Unfall, höhere Gewalt, Gewalteinwirkung etc. entstand
  • Die Montage nicht gemäß den aktuellen Montageanleitungen durchgeführt wurde

Ist es möglich, die Nachlaufzeit zu verlängern?

  • Ja, mit der universellen Fernbedienung SLD 03 – drücken Sie den Knopf „TIME“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Die Wassernachlaufzeit ist sehr lange, nachdem die Hände von der Armatur und aus dem Sensorbereich genommen wurden.

  • Die Wasser-Nachlaufzeit kann mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „TIME“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn der Sensor nicht reagiert und die LED-Diode nicht leuchtet?

  • Kontrollieren Sie die Betriebsspannung, die elektrische Verbindung zum Netzteil oder die Steckverbindung zur Batterie, eventuell auch auf gelockerte Steckverbindungen achten)

Was ist zu tun bei Wasser-Dauerlauf oder ständigem Tropfen der Armatur, die LED-Diode jedoch blinkt und somit die Funktion der Armatur bestätigt?

  • Das Elektro - Magnetventil ist stark verschmutzt und muss gereinigt werden

Was ist zu tun, wenn kein Wasserfluß stattfindet, die LED-Diode jedoch blinkt und somit die Funktion der Armatur bestätigt?

  • Sie müssen folgende Funktionen prüfen : Wasserzufluß ist offen (Eckenventil geöffnet?); das Magnetventil ist richtig angeschlossen / verbunden; das Magnetventil auf Verschmutzung prüfen, ob der Wasserdruck hoch genug ist etc.

Was ist zu tun, wenn die LED-Diode konstant leuchtet und der Wasserfluß ist öfters unkontrolliert, wenn ein Nutzer im Ansprechbereich des Sensors ist?

  • Die Sensorreichweite muss mit der mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „SENSITIVITY“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn man einen Wasserdauerfluss hat und die LED – Diode leuchtet?

  • Der Sensorbereich ist sehr lange und muss mit der mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „SENSITIVITY“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn der Sensor nicht auf Schwarz reagiert?

  • Es ist der physkalische Effekt von Optoelektroniken, wenn der Infra-Rot Strahl von Schwarz reflektiert wird
  • Dieser Effekt kommt häufig bei älteren Elektronik-Einheiten vor
  • Es ist nötig, die Sensorreichweite soweit wie möglich zu verlängern, jedoch ist dabei zu beachten, das die Optoelektronik nicht von der gegenüber liegenden Wand reflektiert wird

Wie bemerke ich, das die Batterieleistung erschöpft ist?

  • Die LED-Diode blinkt konstant und zeigt an, dass die Spannung nahe auf 7 V gesunken ist
  • Die Armatur funktioniert jedoch weiterhin
  • Wenn die Betriebsspannung unter 7 V fällt, schließt das Magnetventil und öffnet nicht mehr und die LED – Diode leuchtet konstant
  • Dieser Status erfordert das sofortige erneuern der Batterie

Was ist zu tun, wenn die Armatur nicht funktioniert und die Versuche zur Mängelbeseitigung waren erfolglos?

  • Kontaktieren Sie unser Service-Center, unter 030-6098771871.

 

Voraussetzungen für eine Garantiereparatur: Bei Garantiereparaturen ist es nötig den Garantieschein mit ausgefülltem Verkaufsdatum und Stempel der Verkaufsfirma beizufügen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Service-Garantie-Häufige Fragen

Voraussetzungen für eine Garantiereparatur:

Bei Garantiereparaturen ist es nötig den Garantieschein mit ausgefülltem Verkaufsdatum und Stempel der Verkaufsfirma beizufügen. Die Reklamationsberechtigung kann nicht ohne richtig ausgefüllten Garantieschein festgestellt werden. Die Servicefirmen sind befugt, vor dem Reparaturbeginn die Zusendung (z.B. per Fax) des richtig ausgefühlten Garantiescheins zu erbitten. Sofern die angeforderten Dokumente nicht innerhalb von 2 Tagen nach der Reparatur übermittelt werden, ist eine Garantieabwicklung nicht möglich und die Reparaturkosten werden berechnet.

Reinigungsanweisungen:

Es ist nicht erlaubt, Edelstahlprodukte mit Reinigungsmitteln, welche Chloride, aggresive oder säurehaltige Mittel enthalten, zu behandeln. Die Behandlung der Produkte mit solchen Reinigungsmitteln können zu erheblichen Schäden führen. Die Reinigung mit ausdrücklich für Edelstahlprodukte zugelassene Reinigungsmittel ist zwingend erforderlich!


Häufige Fragen

Wie lange ist die Garantiefrist?

  • Die Garantiefrist ist 24 Monate ab Verkaufsdatum, längstens jedoch 30 Monate ab Herstellungsdatum

Wann kann die Garantie nicht beansprucht werden?

Die Garantie kann in folgenden Fällen nicht beansprucht werden:
  • Das Kaufdatum liegt länger als 24 Monate oder das Produktionsdatum mehr als 30 Monate zurück
  • Der Garantieschein oder Kaufbeleg nicht bei der Reklamation vorgelegt wurde
  • Es wurden nicht die vorgesehenen Zubehörteile eingesetzt (externe Netzteile SLZ 01Z, SLZ 01Y, SLZ 02, SLZ 03)
  • Die Montage wurde nicht gemäß den aktuellen Montageanleitungen durchgeführt
  • Der Mangel durch andere unsachgemäße Einbaumaßnahmen entstanden ist (verschließene Elektromagnetventile, fehlende Teile, falsche Abflußleitungen, falsche Parameterjustierung etc.)
  • Der Mangel durch Unfall, höhere Gewalt, Gewalteinwirkung etc. entstand
  • Die Montage nicht gemäß den aktuellen Montageanleitungen durchgeführt wurde

Ist es möglich, die Nachlaufzeit zu verlängern?

  • Ja, mit der universellen Fernbedienung SLD 03 – drücken Sie den Knopf „TIME“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Die Wassernachlaufzeit ist sehr lange, nachdem die Hände von der Armatur und aus dem Sensorbereich genommen wurden.

  • Die Wasser-Nachlaufzeit kann mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „TIME“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn der Sensor nicht reagiert und die LED-Diode nicht leuchtet?

  • Kontrollieren Sie die Betriebsspannung, die elektrische Verbindung zum Netzteil oder die Steckverbindung zur Batterie, eventuell auch auf gelockerte Steckverbindungen achten)

Was ist zu tun bei Wasser-Dauerlauf oder ständigem Tropfen der Armatur, die LED-Diode jedoch blinkt und somit die Funktion der Armatur bestätigt?

  • Das Elektro - Magnetventil ist stark verschmutzt und muss gereinigt werden

Was ist zu tun, wenn kein Wasserfluß stattfindet, die LED-Diode jedoch blinkt und somit die Funktion der Armatur bestätigt?

  • Sie müssen folgende Funktionen prüfen : Wasserzufluß ist offen (Eckenventil geöffnet?); das Magnetventil ist richtig angeschlossen / verbunden; das Magnetventil auf Verschmutzung prüfen, ob der Wasserdruck hoch genug ist etc.

Was ist zu tun, wenn die LED-Diode konstant leuchtet und der Wasserfluß ist öfters unkontrolliert, wenn ein Nutzer im Ansprechbereich des Sensors ist?

  • Die Sensorreichweite muss mit der mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „SENSITIVITY“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn man einen Wasserdauerfluss hat und die LED – Diode leuchtet?

  • Der Sensorbereich ist sehr lange und muss mit der mit der universellen Fernbedienung SLD 03 verkürzt werden – drücken Sie den Knopf „SENSITIVITY“ ( und folgen Sie der Bedienungsanleitung zu der Fernbedienung SLD 03)

Was ist zu tun, wenn der Sensor nicht auf Schwarz reagiert?

  • Es ist der physkalische Effekt von Optoelektroniken, wenn der Infra-Rot Strahl von Schwarz reflektiert wird
  • Dieser Effekt kommt häufig bei älteren Elektronik-Einheiten vor
  • Es ist nötig, die Sensorreichweite soweit wie möglich zu verlängern, jedoch ist dabei zu beachten, das die Optoelektronik nicht von der gegenüber liegenden Wand reflektiert wird

Wie bemerke ich, das die Batterieleistung erschöpft ist?

  • Die LED-Diode blinkt konstant und zeigt an, dass die Spannung nahe auf 7 V gesunken ist
  • Die Armatur funktioniert jedoch weiterhin
  • Wenn die Betriebsspannung unter 7 V fällt, schließt das Magnetventil und öffnet nicht mehr und die LED – Diode leuchtet konstant
  • Dieser Status erfordert das sofortige erneuern der Batterie

Was ist zu tun, wenn die Armatur nicht funktioniert und die Versuche zur Mängelbeseitigung waren erfolglos?

  • Kontaktieren Sie unser Service-Center, unter 030-6098771871.

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen